Sie befinden sich hier

Inhalt

Schach für Kids - Zertifizierung als Schach-Kita

Am 18.03.13 um 14:00 wird unsere Kita von „Schach für Kids“ ausgezeichnet zur Schach – Kita.

Projekt im Ennepe – Ruhr - Kreis: “Schach im Kindergarten“

Warum ein Projekt „ Schach im Kindergarten“?

Seit einigen Jahren führt Frau Schneider-Heggemann in unserer Einrichtung erfolgreich das Projekt „Schach für Kids „ durch.

Bei diesem Projekt geht es um die Förderung der Entwicklung und der Persönlichkeit des Kindes im Kindergartenalter. Schach ist das älteste, komplexeste, friedlichste und unerschöpflichste Spiel der Welt. Künstlerische, wissenschaftliche und sportliche Anteile lassen sich im Schach wieder finden, individuell- erzieherische Momente kommen im gleichen Maße zum Tragen, wie gesellschaftlich-soziale. Das Schachspiel bildet somit die gesamte Persönlichkeit aus und ergänzt unsere ganzheitliche Erziehung und Bildung in unserer Tageseinrichtung! Das Projekt „Schach für Kids“ ist eine, durch eine wissenschaftliche Studie zertifizierte Lehrmethode.

Ein wichtiger Aspekt ist natürlich auch der Spaß am Spiel und nebenbei bietet das Erlernen und Einhalten von Regeln die Chance, für das Alltagsleben zu lernen. Da Schach ein reines Kopfspiel ist, bietet es einen gewünschten Gegenpol zu visuellen und auditiven Medien( z. B. Fernsehen, DVD, Playstation.) Schach bietet für beide Spieler die gleichen Voraussetzungen, das Glück spielt keine Rolle, die Kinder lernen auch zu verlieren.

Das Schachspiel kann ein Baustein in der Bildungsarbeit sein. Studien zeigen, dass Kinder, die Schach spielen lernen und praktizieren, in der Schule erfolgreicher sind. Das Schachspiel fördert die Konzentrationsfähigkeit, das logische Denken, geplantes Handeln, Kreativität und Fantasie unter Berücksichtigung der notwendigen spielerischen Komponenten.

Die Schirmherrschaft für das Projekt haben der Landrat DR. Brux und für das Land NRW der Landtagspräsident Herr Eckard Uhlenberg übernommen.

Frau Schneider hat eine weiterführende Fortbildung „Schach für Kids“ besucht. Die neuen Erkenntnisse und Verbesserungen in der praktischen Durchführung und der Materialien wird sie für die neue Schachgruppe umsetzten, so dass wir das Schach spielen in unserer Kita noch erweitern können.

Zweimal im Jahr beginnt eine neue Schachgruppe. In diesem Halbjahr wird Ihr Kind an der Schachgruppe teilnehmen. Die Kinder, die an der Schachgruppe schon teilgenommen haben, wenden ihre Kenntnisse im Alltag an und geben diese auch schon an die jüngeren Kinder weiter.

Kontextspalte

Kontakt

Leitung der Einrichtung
Heike Zielasko

GVS-Tageseinrichtung für Kinder Westende
Westender Weg 36a
58313 Herdecke

  (0 23 30) 7 39 36

  tk-we@remove-this.gvs-herdecke.de