Sie befinden sich hier

Inhalt

Kirchende

Die 1979 erbaute dreigruppige Einrichtung ist ebenerdig, im Bungalowstil gebaut und liegt inmitten eines parkähnlichen Außengeländes. Die Innenräume des Hauses bieten den Kindern viel Bewegungs- und Aktionsraum sowie die Möglichkeit zum intensiven Spiel, aber auch zum Rückzug und zur Entspannung.

Wir betreuen zurzeit 62 Kinder im Alter von 2-11 Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit in drei Gruppen.

Seit August 1996 werden in Einzelintegration bis zu drei Kinder mit Behinderungen betreut. Das Team der Einrichtung besteht aus zwei Heilpädagoginnen und sieben Erzieherinnen. Die Leiterin der Einrichtung ist anteilig freigestellt.

Wir sehen die Kinder als indinviduelle Persönlichkeiten, die in der Entwicklung und Entfaltung ihrer individuellen Potenziale begleitet und gestärkt werden müssen. Wir holen die Kinder da ab, wo sie sich befinden und helfen ihnen, Baumeister ihrer eigenen Welt- und Entwicklungsgeschichte zu sein. Unser pädagogisches Handeln ist gekennzeichnet durch eine vorbehaltlose, eindeutige Wertschätzung, durch Respekt, Wärme und Zuwendung. Neben der optimalen individuellen Förderung des Kindes steht die Erziehung zu einem demokratisch denkenden und handelnden Menschen im Vordergrund. Die Eltern tragen die Hauptverantwortung für die Bildung und Erziehung ihres Kindes. Sie in dieser wichtigen Aufgaben zu begleiten, ihre elterlichen Kompetenzen wertzuschätzen, ernst zu nehmen und zu unterstützen, ist neben der Förderung des Kindes gleichberechtigtes Ziel unserer Arbeit.

Seit Oktober 2007 ist die Einrichtung vom Land NRW als Familienzentrum zertifiziert. Zu einem Informationsgespräch oder zu einem Besuch laden wir herzlich ein.

Kontextspalte

Kontakt

Leitung der Einrichtung
Karola Lohmann

GVS-Tageseinrichtung für Kinder Kirchende/
Familienzentrum
Zum Kuckuck 2
58313 Herdecke

  (0 23 30) 7 17 37

  tk-ke@remove-this.gvs-herdecke.de