Sie befinden sich hier

Inhalt

Tageseinrichtungen für Kinder

Über das gesamte Herdecker Stadtgebiet verteilt bietet der GVS in sechs Tageseinrichtungen für Kinder / Familienzentren unterschiedliche Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Ende der Grundschulzeit an.

Die Grundlage für die Arbeit in den Tageseinrichtungen sind die gesetzlichen Bestimmungen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) und die Bildungsvereinbarung des Landes NRW. 

Der situationsorientierte Ansatz und die gruppenübergreifende Arbeit bilden die Basis der Pädagogik in den GVS- Tageseinrichtungen für Kinder. 

Die GVS Familienzentren verfolgen einen familienorientierten Ansatz. Sie wollen die Familie als Ganzes ansprechen und einen Lebensraum sowohl für Kinder als auch für die gesamte Familie bieten.

Die GVS Familienzentren gewährleisten bei Kindern und Eltern eine erstklassige Betreuung, Bildung und Beratung. Sie stärken die Erziehungskompetenz der Eltern und verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Als Zentrum eines Netzwerks bieten die GVS-Familienzentren den Eltern und ihren Kindern eine passgenaue Unterstützung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Seiten der Tageseinrichtungen für Kinder.

 

Das Leitungsteam der GVS Tageseinrichtungen für Kinder/Familienzentren

Kontextspalte